Erfolg durch Eustress

Gesundheitliche Belastungen durch Distress

Bereits 1936 entwickelte Selye seine Stresstheorie. Hierbei wurden positiver und negativer Stress unterschieden.

1974 erörterte Lazarus seine Stresstheorie, die den Nutzen vorhandener Ressourcen belegte.

In den 1980er Jahren prägte Antonovsky den Begriff der Salutogenese und beschrieb das Kohärenzgefühl welches entscheidend dafür ist, auch unter großen Belastungen gesund zu bleiben.

Jahrzehnte sind seither vergangen und Krankenquoten durch Stress führen jährlich zu 71 Milliarden Euro Produktionsausfallkosten.

Wachen Sie auf und verändern Sie Ihren alltäglichen Umgang.

In diesem Seminar erlernen Sie folgende Inhalte:

  • Definition von Stress
  • Bedeutung eines gesunden Handelns
  • Ausprägung persönlicher Resilienzfaktoren
  • Nutzen von Herausforderungen im Rahmen des Coping
  • Gesunde Lebensführung