"Wir denken selten an das, was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt"

Arthur Schopenhauer

Das konkrete menschliche Verhalten in Organisation zu verstehen eröffnet neue Möglichkeiten. Innerorganisatorische und außerorganisatorische Zusammenhänge führen zu einer gesunden Gestaltung von verbindlichen Regeln.

In diesem Seminar erlernen Sie folgende Inhalte:

  • Kognitive Prozesse eines Individuums und das daraus resultierende Verhalten
  • Systemtheorien und Wechselwirkungen 
  • Organisationstheorien mit der Auswirkung auf die einzelnen Mitarbeiter 
  • Erwartungshaltungen